Larissa ist bis Dezember im BR-Büro

larissa

Unser Betriebsrats-Assistet David besucht die nächsten drei Monate die „BetriebsrätInnen-Akademie“ von AK & ÖGB und wird erst wieder im Dezember zu uns stoßen. Wir freuen uns, dass Larissa Mayer-Hausner ihn in dieser Zeit im Betriebsratsbüro vertritt!

Larissa stellt sich vor

Mein Name ist Larissa Mayer-Hausner und ich bin seit September 2014 Freizeitpädagogin im „Verein für Kinder- und Jugendbetreuung“ beziehungsweise „Bildung im Mittelpunkt“. Mein Standort war seit Anfang meiner Dienstzeit in der GTVS Kolonitzgasse 1030 Wien, letztes Schuljahr war ich am Bildungscampus Aron Menczer.

Vor meiner Ausbildung zur akademischen Freizeitpädagogin auf der PH Wien habe ich im Museum gearbeitet. Was mir sehr viel Spaß gemacht hat, aber die Dienstzeiten mit Familie unmöglich waren. Wochenenddienste und Feiertagsdienste. Außerdem habe ich gemerkt, dass mir die Kinder abgehen, da ich von 1998-2012 Spielgruppenleiterin im Verein Kind & Kegel war.

Vor der Geburt meiner 3 Kinder habe ich Grafik Design auf der Wiener Kunstschule studiert. Während meiner Ausbildung auf der Kunstschule habe ich auch meine große Leidenschaft zum Siebdruck entdeckt. Von 2004 bis 2013 unterrichtete ich Siebdruck auf der künstlerischen Volkshochschule, beziehungsweise habe ich Workshops in der Druckblase gehalten. Seit 2010 bin ich Vereinsmitglied in der Siebdruckwerkstatt Druckblase, wo ich meine Kreativität beim Drucken ausleben kann.

Ich liebe es zu zeichnen, illustrieren und fotografieren. Mein größter Traum ist, ein Kinderbuch zu illustrieren. Meine Kreativität setze ich oft mit den Kindern in der Schule um.

Spazieren, Laufen, Radfahren, Skifahren, Eislaufen und Wandern sind einige meiner Freizeitaktivitäten. Obwohl ich gerne Skifahren gehe, liebe ich den Frühling und Sommer mehr. Seit November 2017 bin ich Sicherheitsvertrauensperson im Betrieb. Die Sicherheitsvertrauensperson (SVP) nach österreichischem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) ist ein Arbeitnehmer, der eine besondere Funktion in Bezug auf Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und Unfallverhütung in einem Betrieb ausübt.Seit Juni 2019 bin ich ein Teil des Betriebsratsteams und auch Redaktionsmitglied der MitarbeiterInnen-Zeitung, wo ich für die Kreative Ecke zuständig bin. Menschenrechte, Kinderrechte und Rechte der Arbeitnehmer liegen mir am Herzen und sind mir ein großes Anliegen.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Weitere Artikel

Das waren unsere Winterfeste

Nach langer Corona-Pause konnten wir uns endlich wieder zu Winterfesten im gemütlichen Rahmen treffen und gemeinsam schöne Abende verbringen. Über 1.000 KollegInnen sind zu den insgesamt drei Festen im 21. und im 11. Bezirk gekommen!

Winterfeste im Jänner

2023 dürfen wir euch endlich wieder zu unseren beliebten Winterfesten einladen! Wir freuen uns auf tolle Gespräche, gutes Essen und eine schöne Zeit. Der Betriebsrat lädt alle MitarbeiterInnen zu einem Buffet im gemütlichen Rahmen ein!

Personalkürzungen in der Integration: 67 Planstellen zu wenig!

Im Frühjahr fanden intensive Gespräche über die Nachfolgeregelung des „Erlass 217“ statt. Nun stellt sich heraus, dass damalige Versprechen nicht gehalten werden! Aufgrund von Rückmeldungen seitens der Geschäftsführung haben wir den hier ursprünglich am 14.12. veröffentlichten Artikel nochmals ergänzt und überarbeitet.