Unser BR-Team

wo wir arbeiten und wofür wir stehen

Selma Schacht

Betriebsratsvorsitzende

Ein Betriebsrat muss stark auftreten, um in der Firma, in der Gewerkschaft und in der Gesellschaft die Rechte und Interessen von uns FreizeitpädagogInnen durchzusetzen und zu erkämpfen.

Gabi Lang

stv. Betriebsratsvorsitzende​

In einem so großen Betrieb wie unserem mit so vielen Standorten ist rasche, direkte und kompetente Hilfe für alle MitarbeiterInnen notwendig. Wir vertreten alle gleich: egal woher sie kommen und egal ob Teil- oder Vollzeit beschäftigt.

Dorian Krammer

OVS Tomaschekstraße

Ein Betriebsrat schafft Transparenz und hat ein Mitbestimmungsrecht, damit Entscheidungen für uns nicht ein nur Gesetze sind. Dafür bin ich gerne Sprachrohr.

Lidia Knapp

GTVS Wichtelgasse

Eine starke ArbeitnehmerInnenvertretung ist für einen Betrieb unserer Größe besonders wichtig – z.B. als Sprachrohr für uns MiterarbeiterInnen gegenüber der Geschäftsleitung.