Unser Betriebsrats-Team

20180427-IMG_0599

Das Betriebsratsteam ist eine Gruppe von MitarbeiterInnen, die unentgeltlich in der Bildung im Mittelpunkt GmbH für Deine Anliegen, und die Rechte aller ArbeitnehmerInnen eintreten.

Die Betriebsratsarbeit ist ein Ehrenamt, wird also in keiner Weise extra bezahlt und uns erwachsen daraus keine Vergünstigungen – im Gegenteil vieles passiert in unserer Freizeit. Gerade in sozialpolitisch schwierigen Zeiten versuchen auch Arbeitgeber oft, den Druck der Politik auf die ArbeitnehmerInnen abzuwälzen. Alleine kann man sich kaum dagegen wehren. Aber gemeinsam sind wir stärker!

Das Betriebsratsteam greift ein, informiert und hilft Dir, zu Deinem Recht zu kommen. Durch die wirtschaftliche und persönliche Abhängigkeit der ArbeitnehmerInnen gegenüber dem Arbeitgeber kann eine einzelne Arbeitnehmerin ihre Interessen nur sehr schwer durchsetzen. Es besteht daher ein Interessenskonflikt, bei dem die Arbeitnehmerin die Schwächere ist.

Ein gewählter Betriebsrat hat einerseits durch die Solidarität der Belegschaft und andererseits kraft Gesetzes die Möglichkeit, Arbeitnehmerinteressen konsequent durchzusetzen. Wenn es in der Arbeit nicht so recht läuft, sorgt das Betriebsratsteam dafür, dass du nicht unter die Räder kommst. Fehler der Politik und Geschäftsleitung können wir alleine nicht verhindern, wir wollen aber Verbesserungen erreichen und helfen, die individuellen und gemeinsamen Interessen durchzusetzen.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Weitere Artikel

Demo 17.9., 14 Uhr: Preise runter! Löhne rauf!

Die Preise explodieren! Es reicht! Jetzt gehen wir gemeinsam auf die Straße.
Weil aber „Preise runter“ alleine nicht reicht, und auch unsere Gehaltsverhandlungen vor der Tür stehen, gehen wir auch für „Löhne rauf!“ auf die Straße! Komm auch du zum gemeinsamen Treffpunkt vom kämpferischen Block auf der großen ÖGB-Demo!

Treffpunkt kämpferischer Block: 14:00 Uhr Arsenalstraße beim Aufgang der Station Quartier Belvedere S

Dein neues Arbeitszeitkonto!

Ab dem neuen Schuljahr gibt es das neue Arbeitszeitkonto. Es bringt allen mehr Möglichkeiten, Zeitausgleich zu nehmen, jede:r hat monatlich einen Überblick über die geleisteten und konsumierten Stunden und Zuschläge, und für die Lohnverrechnung bringt es eine vereinfachte, digitalisierte Bearbeitung.

Larissa ist bis Dezember im BR-Büro

Unser Betriebsrats-Assistet David besucht die nächsten drei Monate die „BetriebsrätInnen-Akademie“ von AK & ÖGB und wird erst wieder im Dezember zu uns stoßen. Wir freuen uns, dass Larissa Mayer-Hausner ihn in dieser Zeit im Betriebsratsbüro vertritt!