Nutze die Chance: Bildungskarenz

open-book-1428428_1280

Lange haben wir darum gekämpft, und nun endlich ist sie da: Die Bildungskarenz! Ab nun können jedes Schuljahr 10 KollegInnen in Bildungskarenz gehen. Und es sind noch Plätze frei! Nutze diese Chance, um mal ein Jahr auszusteigen und dich weiterzubilden.

Das AMS fördert Bildungskarenz mit dem „Weiterbildungsgeld“ in der Höhe des Arbeitslosengelds. Hier kannst du dir selbst ausrechnen, wieviel das für dich ist. Voraussetzung dafür: Weiterbildung im Ausmaß von mindestens 20 Stunden pro Woche (inklusive Lernzeiten!), oder 8 ECTS-Punkte pro Uni-Semester.
Daneben ist es erlaubt, geringfügig dazuzuverdienen (2021 sind das max. € 475,86/Monat).

Alle Infos der AK zur Bildungskarenz
Infos zu Kursförderungen

Facebook
Twitter
LinkedIn

Weitere Artikel

Demo 17.9., 14 Uhr: Preise runter! Löhne rauf!

Die Preise explodieren! Es reicht! Jetzt gehen wir gemeinsam auf die Straße.
Weil aber „Preise runter“ alleine nicht reicht, und auch unsere Gehaltsverhandlungen vor der Tür stehen, gehen wir auch für „Löhne rauf!“ auf die Straße! Komm auch du zum gemeinsamen Treffpunkt vom kämpferischen Block auf der großen ÖGB-Demo!

Treffpunkt kämpferischer Block: 14:00 Uhr Arsenalstraße beim Aufgang der Station Quartier Belvedere S

Dein neues Arbeitszeitkonto!

Ab dem neuen Schuljahr gibt es das neue Arbeitszeitkonto. Es bringt allen mehr Möglichkeiten, Zeitausgleich zu nehmen, jede:r hat monatlich einen Überblick über die geleisteten und konsumierten Stunden und Zuschläge, und für die Lohnverrechnung bringt es eine vereinfachte, digitalisierte Bearbeitung.

Larissa ist bis Dezember im BR-Büro

Unser Betriebsrats-Assistet David besucht die nächsten drei Monate die „BetriebsrätInnen-Akademie“ von AK & ÖGB und wird erst wieder im Dezember zu uns stoßen. Wir freuen uns, dass Larissa Mayer-Hausner ihn in dieser Zeit im Betriebsratsbüro vertritt!