27.2. – SWÖ-Streikdemo

Streikdemo27-2-2020-hp

★ Wir streiken! ★

Treffpunkt der Demo: 27.2.2020 – 13:45 – Praterstern

Die KV-Verhandlungsrunde für den privaten Sozial-, Gesundheits- und Pflegebereich wurden am 17.2. erneut ohne Ergebnis unterbrochen. Die Gewerkschaften GPA-djp und vida haben nun zu ausgeweiteten, österreichweiten Streiks am 26. und 27. Februar aufgerufen. Denn nach 6(!) Verhandlungsrunden waren die SWÖ-Arbeitgeber zu keinerlei(!) Bewegung bereit, jegliche Arbeitszeitverkürzung wurde abgelehnt.

In Wien haben sich mehrere Betriebe zusammengeschlossen und eine öffentliche Streikdemo auf die Beine gestellt. Wir streiken und demonstrieren für eine Arbeitszeitverkürzung und mehr Geld im Sozial- und Gesundheitsbereich!

Bei der Streikdemo sind bis jetzt folgende Betriebe dabei (wird laufend erweitert):

★ Arbeitersamariterbund – Wohnen und Soziale Dienstleistungen
★ BALANCE Leben ohne Barrieren
★ Balu & Du
★ BBRZ Reha GmbH / Verein BBRZ Österreich Region Ost
★ Behindertenhilfe Korneuburg
★ BiM – Bildung im Mittelpunkt GmbH
★ GIN – Gemeinwesenintegration und Normalisierung
★ HABIT – Haus der Barmherzigkeit
★ Jugend am Werk – Sozialraum GmbH
★ JUVIVO
★ Kiddy & Co.
★ KoMiT
★ Lebenshilfe Wien
★ LOK – Leben ohne Krankenhaus
★ ÖHTB – Österreichischen Hilfswerk für Taubblinde und hochgradig Hör- und Sehbehinderte
★ ÖZPGS – Österreichisches Zentrum für psychologische Gesundheitsförderung im Schulbereich
★ pro mente Wien
★ Sprungbrett
★ Sucht und Drogenkoordination Wien gem. GmbH der Stadt Wien
★ Verein Wiener Jugendzentren
★ WAG Assistenzgenossenschaft
★ Wiener Sozialdienste – Förderung & Begleitung GmbH

Betriebsräte und Streikkomitees, die auch teilnehmen möchten, können uns entweder einfach auf Facebook oder unter betriebsrat@bildung-wien.at kontaktieren! Gemeinsam sind wir stark!

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Weitere Artikel

Testen, Impfen, Maskentragen

Was derzeit schon an einzelnen Schulen gilt, soll offensichtlich nun generell gelten: Eine FFP2-Maskenpflicht für PädagogInnen (nachdem die Verordnung dazu noch nicht vorliegt, können wir erst in den nächsten Tagen dazu Genaueres sagen). Befreit davon wäre man nur mit einem negativen Testergebnis.