Einladung zur Betriebsversammlung am 15. 10. 2020

10-3-2020 (12)

Liebe Kollegin, lieber Kollege!

Wir laden alle Angestellten der BiM herzlich zu unserer Betriebsversammlung ein:

Donnerstag, 15. Oktober 2020

7.30 Einlass / 8.00 Beginn
ca. 10.30 Ende
VHS Brigittenau (großer Saal), Raffaelgasse 11, 1200 Wien

Tagesordnung

  1. Aktueller Bericht des Betriebsrats
  2. Rückblick auf Streikbewegung & Abschluss des Kollektivvertrags
  3. SEG-Zulage:
  • Aktueller Stand der Verhandlungen
  • Vorstellung des Verhandlungs-Zwischenergebnisses
  • Diskussion
  • Abstimmung (aufgrund der Corona-Bedingungen wird es jedoch später auch eine Online-Urabstimmung geben, damit sich alle beteiligen können)

4. Allfälliges

Hygienerichtlinien für die Betriebsversammlung:
Es gelten strenge Hygienevorschriften, leider können wir diesmal aufgrund dessen auch keine Getränke zur Verfügung stellen.
Bei der Versammlung sind u.a. folgende Hygienerichtlinien zu beachten:

  • Einlass nur einzeln zwischen 7.30 und 8.00 Uhr
  • Händedesinfektion
  • Nur jeder 2. Sitzplatz ist besetzt
  • Jede/r bekommt einen fixen Platz zugewiesen
  • Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz ist verpflichtend, außer man sitzt am Platz
  • Teilnahme nur mit fixer Anmeldung bis 11. Oktober möglich: bit.ly/Anmeldung-BV
Facebook
Twitter
LinkedIn

Weitere Artikel

Das waren unsere Winterfeste

Nach langer Corona-Pause konnten wir uns endlich wieder zu Winterfesten im gemütlichen Rahmen treffen und gemeinsam schöne Abende verbringen. Über 1.000 KollegInnen sind zu den insgesamt drei Festen im 21. und im 11. Bezirk gekommen!

Winterfeste im Jänner

2023 dürfen wir euch endlich wieder zu unseren beliebten Winterfesten einladen! Wir freuen uns auf tolle Gespräche, gutes Essen und eine schöne Zeit. Der Betriebsrat lädt alle MitarbeiterInnen zu einem Buffet im gemütlichen Rahmen ein!

Personalkürzungen in der Integration: 67 Planstellen zu wenig!

Im Frühjahr fanden intensive Gespräche über die Nachfolgeregelung des „Erlass 217“ statt. Nun stellt sich heraus, dass damalige Versprechen nicht gehalten werden! Aufgrund von Rückmeldungen seitens der Geschäftsführung haben wir den hier ursprünglich am 14.12. veröffentlichten Artikel nochmals ergänzt und überarbeitet.