Unterstützung von unserer Gewerkschaft GPA für die BiM-MitarbeiterInnen!

GPA_Logo-Claim-2C_72dpi

Liebes Betriebsratsteam der BiM! Liebe KollegInnen der BiM!

Seitens eurer Geschäftsführung gibt es eine Aussendung, dass eine Teilnahme der MitarbeiterInnen an der öffentlichen Betriebsversammlung im Zuge des Aktionstages im Bereich der Pädagogik am 29.3. nicht bezahlt beziehungsweise nicht als Arbeitszeit gewertet werden würde.

Wir als GPA Wien versichern euch, gemeinsam für verbesserte Arbeitsbedingungen in der Pädagogik einzutreten und werden uns dafür einsetzen, dass die Teilnahme eurer KollegInnen als Arbeitszeit gewertet wird. Die Aussendung eurer Geschäftsführung irritiert uns ein wenig, denn unsere Forderungen sollten auch im Sinne der BIM-Geschäftsführung sein.

Wir als eure Gewerkschaft GPA Wien unterstützen euch und setzen uns für euch ein!

Wir freuen uns auf den Aktionstag am 29.03.22, wo wir gemeinsam für bessere Arbeitsbedingungen in der Elementar-, Hort- und Freizeitpädagogik eintreten!

LG

Mario Ferrari

Geschäftsführer Wien

Gewerkschaft GPA

Alfred Dallinger Platz 1

1030 Wien

Facebook
Twitter
LinkedIn

Weitere Artikel

Das waren unsere Winterfeste

Nach langer Corona-Pause konnten wir uns endlich wieder zu Winterfesten im gemütlichen Rahmen treffen und gemeinsam schöne Abende verbringen. Über 1.000 KollegInnen sind zu den insgesamt drei Festen im 21. und im 11. Bezirk gekommen!

Winterfeste im Jänner

2023 dürfen wir euch endlich wieder zu unseren beliebten Winterfesten einladen! Wir freuen uns auf tolle Gespräche, gutes Essen und eine schöne Zeit. Der Betriebsrat lädt alle MitarbeiterInnen zu einem Buffet im gemütlichen Rahmen ein!

Personalkürzungen in der Integration: 67 Planstellen zu wenig!

Im Frühjahr fanden intensive Gespräche über die Nachfolgeregelung des „Erlass 217“ statt. Nun stellt sich heraus, dass damalige Versprechen nicht gehalten werden! Aufgrund von Rückmeldungen seitens der Geschäftsführung haben wir den hier ursprünglich am 14.12. veröffentlichten Artikel nochmals ergänzt und überarbeitet.