29. März 2022: Protestbetriebsversammlung

Bild - GPA-djp0

Liebe Kollegin, lieber Kollege!

unsere pädagogisch hochwertige Arbeit braucht optimale Arbeits- und Rahmenbedingungen. Von diesen sind wir aber weit entfernt, und die Covid19-Pandemie hat die Lage noch weiter verschärft.

Deswegen rufen alle Betriebsräte der „Themenplattform Elementar-, Hort- und Freizeitpädagogik in der GPA“ die rd. 8.000 Beschäftigten gemeinsam zu Betriebsversammlungen auf!

+++ Aktuell: Erfreulicherweise hat die Geschäftsführung eingelenkt und es wird doch keine Stundenabzüge am 29. März geben! +++

Was bedeutet das jetzt?

  • Dienstzeitverlegungen, die zwecks Teilnahme an der Versammlung geplant waren, sind damit überflüssig.
  • Es ist möglich, sich auch jetzt noch für die Betriebsversammlung zu melden. Wer sich jetzt zur Teilnahme entscheidet, bitte die notwendige Abstimmung mit der Team- und Schulleitung treffen, um einen etwaigen Not- bzw. Journaldienst zu ermöglichen.
  • Am besten wird eine gemeinsame, solidarische Teamentscheidung (auch mit den LehrerkollegInnen) getroffen, wie man am besten vorgeht.
  • Viele Schulleitungen geben Elternbriefe aus, um abzufragen, wie viele Kinder überhaupt einen Notdienst benötigen, um einschätzen zu können, wie viele PädagogInnen dafür am Standort gebraucht werden.
  • Nach dieser Abklärung bitte die aktualisierten Anmeldelisten bis Freitag ins Betriebsratsbüro schicken!

Betriebsversammlung im öffentlichen Raum:

Dienstag, den 29.März 2022

-> interne Betriebsversammlung 07:45 -10.00 Uhr (Uni-Campus Altes AKH, Spitalg./Alserstr., Hof 2, Hörsaal A)

-> Wir ersuchen alle KollegInnen, getestet zu kommen. Bitte FFP2-Maske nicht vergessen!

-> 10.00 Auftaktkundgebung Votivpark

-> ca. 12:00 – 12:50 Demonstration über den Ring

-> ca. 12:50 – 14:00 Abschlusskundgebung Heldenplatz

-> Aufnahme der Arbeit am Standort spätestens um 15:30

Du kommst – je nach deinem Dienstbeginn – entweder zum internen Treffpunkt am Uni-Campus oder gleich zur Kundgebung in den Votivpark. Der Treffpunkt für die MitarbeiterInnen der BiM ist bei der Betriebrats-Beachflag!

Wichtig:

  • Bitte getestet zur Versammlung kommen!
  • FFP2-Masken (auch zum dazwischen wechseln) mitnehmen und durchgehend tragen!
  • orange BiM-Warnweste mitnehmen!
  • Schilder, Transparente u.a. mitnehmen (bei der Versammlung in der Früh gibt es auch die Möglichkeit, noch welche herzustellen).

Dein Kommen stärkt unsere Verhandlungsmöglichkeiten mit den politisch Verantwortlichen!

Wir zählen daher – in deinem eigenen Interesse – auf Dein Kommen. Es ist sehr wichtig, dass auch Du Dich daran beteiligst! Zur Erinnerung: Impressionen vom Streiktag im Februar 2020.

Hier findest du alle wichtigen Informationen:


Facebook
Twitter
LinkedIn

Weitere Artikel

Betriebsvereinbarung: Elektronischer Personalakt

Nach langen Verhandlungen ist sie nun fertig: Die Betriebsvereinbarung zum Elektronischen Personalakt. Es ist ein großer Erfolg, diese erste Betriebsvereinbarung zum Schutz der Daten der MitarbeiterInnen auf den

Betriebsvereinbarungen in Verhandlung

Viel erarbeitet im Juni: Betriebsvereinbarungen zum „Elektronischer Personalakt“, zum „Digitalen Posteingang“, zur „SEG (Schmutz-, Erschwernis- Gefahrenzulage)“ und zu einem „Arbeitszeitkonto“ für FreizeitpädagogInnen